Wir entlasten Sie

Weitere-Angebote
Nutzen Sie die Möglichkeit eine Verschnaufpause einzulegen und neue Kraft für die tägliche Pflege Ihres Angehörigen zu sammeln. Ist z.B. ein pflegender Angehöriger wegen Krankheit, Urlaub oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse die Kosten der notwendigen Verhinderungspflege für längstens 6 Wochen je Kalenderjahr. Die Betreuung kann dann stundenweise, aber auch über mehrere Tage und Wochen in Anspruch genommen werden.